Ausflugsziele

In Dresden und Umgebung gibt es viel zu sehen und zu erleben. Doch nicht nur die historische Dresdner Altstadt ist einen Besuch wert. Wunderschöne Ausflugsziele sind auch die Sächsische Schweiz und Moritzburg, aber auch in unmittelbarer Umgebung der Schlosspark in Hermsdorf ( in nur 5 Minuten zu Fuß zu erreichen), das Seifersdorfer Tal, Radeberg, die Königsbrücker Heide und vieles andere mehr.

Die Frauenkirche in Dresden ist ein sehr beliebtes Touristenziel. Mit vielen Sehenswürdigkeiten und edlen Boutiquen umgeben.

Hermsdorfer Schloßpark, der zu einem Spaziergang einlädt.

Das Jagdschloß Moritzburg. Das Schloß lädt jederzeit zu Führungen und Spaziergängen im Park ein. Zudem beherbergt es verschiedene Ausstellungen.

Die Pulsnitz in der Königsbrücker Heide zählt heute zu einem der saubersten Fließgewässer Deutschlands. Zudem konnte sich der kleine Fluss in den Jahr-zehnten der militärischen Nutzung weitestgehend ungestört entwickeln. Von Fließgewässerdynamik zeugen Altarme und natur-nahe Auen. In der Pulsnitz leben im NSG zahlreiche seltene Tiere, wie Bachneunauge und Groppe. Auch die Grüne Keiljungfer, eine seltene Libellenart, Fischotter und Elbebiber sind wieder heimischDie Pulsnitz in der Königsbrücker Heide zählt heute zu einem der saubersten Fließgewässer Deutschlands. Zudem konnte sich der kleine Fluss in den Jahr-zehnten der militärischen Nutzung weitestgehend ungestört entwickeln. Von Fließgewässerdynamik zeugen Altarme und natur-nahe Auen. In der Pulsnitz leben im NSG zahlreiche seltene Tiere, wie Bachneunauge und Groppe. Auch die Grüne Keiljungfer, eine seltene Libellenart, Fischotter und Elbebiber sind wieder heimisch

 

Führung durch das Naturschutzgebiet "Königsbrücker Heide"
Besichtigung und Busfahrten nur möglich über
Anmeldung beim Nationalparkamt
NSG-Verwaltung Königsbrücker Heide/Gorischheide
Hoyerswerdaer Str. 112a
01936 Königsbrück
Tel.: 035795 - 39596
Fax: 035795 - 39597
sabine.loewe@smul.sachsen.de